Soziale verantwortung

Angro legt großen Wert auf eine verantwortungsbewusste Produktion und soziale Gerechtigkeit. Unsere CSR-Bemühungen nehmen nicht nur in unseren Produktionsabläufen Gestalt an, sondern auch in unserer gesamten Logistikkette. Jeden Tag geben wir unser Bestes, um noch nachhaltiger zu agieren und unseren Fußabdruck weiter zu reduzieren.

Wir legen großen Wert auf eine gesunde und verantwortungsbewusste Herstellung. Als Mitglied der BSCI | Amfori binden wir uns an die Verpflichtung, unsere Lieferanten auf Ihre soziale  unternehmerische Verantwortung hin zu überwachen, beginnend mit den 10 Grundprinzipien für ein sicheres und vertretbares Arbeitsumfeld. Darüber hinaus produzieren wir so viel wie möglich Oeko-tex®-zertifiziert und vermeiden giftige Substanzen in unseren Endprodukten sowie den benötigten Rohstoffen. Wir versuchen immer mehr, unsere Produkte aus vertretbaren Rohstoffen herzustellen, wie beispielsweise unser Biocotton-Sortiment. Wir verwenden zunehmend BCI-Baumwolle und unternehmen Schritte für die Wiederverwendung von Rohstoffen.

Ab 2019 arbeiten wir in unserer Hauptgeschäftsstelle und unseren Lagern 100% energieneutral. Wir haben 1.500 Sonnenkollektoren, verwenden ausschließlich LED-Beleuchtung und beheizen unser Gebäude mit Wärmepumpen. Selbstverständlich fährt das Management weitgehend elektrisch. Die Abfälle aus unseren Warenströmen werden sorgfältig getrennt und dem Recycling zugeführt. Unsere Transportverpackung besteht zu 95% aus Recyclingpapier und wir versuchen, so wenig Plastik wie möglich zu verwenden.

Alle Angro-Produkte entsprechen den korrekten Richtlinien und Eigenschaften, an denen wir Qualität und Standards streng überwachen.